Material

Aufgrund seiner Leichtigkeit und besonderen Haptik ist Olivenholzschmuck sehr angenehm zu tragen. Jedes meiner Schmuckstücke wird in nachhaltiger und präziser Handarbeit in meiner Schmuckmanufaktur hergestellt. Dabei wird ausschließlich Olivenholz aus dem eigenen Hain verwendet. Dieses wird ohne jegliche Schadstoffe behandelt. Da das Olivenholz sehr langsam wächst, ist es ein sehr dichtes und somit stabiles Edelholz und wird nach dem Schleifen nur mit hausgemachtem Olivenöl versiegelt. Dadurch ist eine gute Hautverträglichkeit gewährleistet. 

Falls nicht anders angegeben, sind alle metallischen Elemente, die verarbeitet werden, nickelfrei und hautverträglich. 

Ninas Olivenholzschmuck steht für hohe Qualität und Individualität in der Verarbeitung. 

 

Pflege

Da es sich bei Holz um eine Naturprodukt handelt, kann es durch Kosmetika, Parfum und Reinigungsmittel, aber auch durch die körpereigenen Salze (vor allem beim Schwitzen) seine Oberfläche verändern bzw. beschädigt werden. Entgegenwirken kann man mit etwas Olivenöl, das einfach mit den Fingern leicht in das Holzstück eingerieben wird. Das schützt und pflegt das Material.

Silberschmuck oxidiert durch den Kontakt mit Luft - daher solltest Du Dein Schmuckstück so oft wie möglich tragen und in trockenen Räumen aufbewahren. Um Kratzer zu vermeiden, sollten nicht mehrere Schmuckstücke in ein Säckchen verpackt werden. 

 

Ich wünsche Dir viel Freude mit deinem NOSCH-Schmuckstück! 

Kontakt

office@nosch.at

+43 660 67 63 631

1010 Wien

 

BESUCH MICH